Home

EIN WACHER UMGANG MIT DER MENSCHLICHEN SUBSTANZ

FELDENKRAIS UND ANGEWANDTE STIMMPHYSIOLOGIE

Die Feldenkrais® Methode und die Lichtenberger® Methode für angewandte Stimmphysiologie erlebe ich beide als weit umfassende und praktische Wege zu Freiheit, Lebendigkeit und Spontanität. Mich begeistern besonders ihre offenen Systeme und ihre facettenreiche Nutzbarkeit.

Gisela Weigand – MethodenSPÜRENDE KOMMUNIKATION

Außerdem empfinde ich es als beruhigend ein Rüstzeug zu nähren, das mich jederzeit in mir selbst, in meinem eigenen Tempo und Rhythmus, probieren und lernen lässt. Nebenbei bestaunt man eine Leichtigkeit in Körperaktivität und Klangentwicklung, die durch spürende  Kommunikation, nach Integrieren von Pausen oder auch im Zulassen von „Erschöpfung- oder Fehler-Können“ unerwartet auftaucht.

UNANGEPASSTE WIEDERERWECKUNG DER EIGENEN NATUR

Das menschliche Potential ist in seiner Komplexität ein Geschenk der Evolution. Die Fähigkeiten, unser kostbares Erbe auch zu verstehen und es erhaltend zu nutzen, erwecken diese beiden Methoden in einer höchst intelligenten, fortschrittlichen, unangepassten und ewig zeitlosen Manier. Sie bieten Spielräume zur eigenen Natur und Würde zurückzufinden, indem sie uns zu sensorischen Selbstempfindungen ermutigen, uns stimulieren sie wahrzunehmen und Ihnen zu folgen.

WISSENSCHAFTLICH ERFORSCHTES WIRD ANWENDBAR

Es ist befreiend und beglückend, wenn sich mittels Bewegung, Berührung, Sprache, Stimme und Klang unsere Ahnenwerkzeugkiste langsam ausmistet und neusortiert. Wissenschaftlich erforschtes wird hier für den Menschen anwendbar und darf sich auf ungewohnte Weise mit unserer Intuition, unserem Empfinden und Handeln zur Ausgrabung unseres Urwissens verbinden. Werden wir wieder empfangsbereit für die archaischen Weisheiten?

Zu Methoden siehe auch unter INSPIRATIONEN und MEINE ARBEITSWEISEN